Wie Bitcoin Union Geld von Ihnen und für Sie verdient

Wie dieser Broker Geld von Ihnen und für Sie verdient
Die oben aufgeführten Gebühren und Provisionen sind für die Kunden sichtbar, aber es gibt noch andere Möglichkeiten, wie Makler Geld verdienen, die Sie nicht sehen können.

Zinsen auf Bargeld: Wie die meisten Broker erwirtschaftet Bitcoin Union Zinserträge aus der Differenz zwischen dem, was Sie für Ihr ungenutztes Bargeld erhalten, und dem, was sie an den Bargeldguthaben ihrer Kunden verdienen können. Die ersten $10.000 Bargeld für Kunden mit Sitz in den USA werden überhaupt nicht verzinst. Die für andere Währungen und Werte gezahlten Zinsen variieren und sind in der Zins- und Finanzierungstabelle aufgeführt.2
Zinsen auf Bargeld: Ab April 2020 erhalten IBKR-Kunden keine Zinsen mehr auf Bargeld.
Zahlung für Orderflow: Einige Broker erzielen Einnahmen, indem sie Zahlungen von Market Makern für die Weiterleitung der Aktien- und Optionsaufträge ihrer Kunden an diese Handelsplätze annehmen. Dies wird als Zahlung für den Auftragsfluss bezeichnet. Bitcoin Union erhielt im dritten Quartal 2019 durchschnittlich weniger als 0,001 Cent pro Aktie an Zahlungen für Orderflow für Aufträge in börsennotierten US-Aktien, die im Wesentlichen vollständig in Form von Provisionsrabatten an die Kunden weitergegeben wurden. Für Optionen erhielt IBKR durchschnittlich 0,10 US-Dollar pro Kontrakt, deutlich weniger als die meisten Makler.
Aktienleihprogramme: Aktienverleihprogramme generieren Einnahmen für Makler, wenn die in Ihrem Konto gehaltenen Aktien an einen anderen Händler oder Hedge-Fonds verliehen werden, in der Regel zum Zwecke des Leerverkaufs dieser Aktien. Bitcoin Union teilt die Einnahmen aus seinem Aktienleihprogramm 50/50 mit dem Kunden, der die Aktie ausgeliehen hat. Dies gilt ab 2019 auch für kanadische Aktien.
Preisverbesserung: Der intelligente Orderrouter von IBKR sucht nach Preisverbesserungen und erzielt durchschnittlich 0,43 $ pro 100 gehandelte Aktien.
Portfolio-Margining: IBKR-Kunden, die sich qualifizieren, können ein Portfolio-Margining beantragen, das die Höhe der erforderlichen Marge auf der Grundlage des berechneten Gesamtrisikos senken kann. In der Regel eignet sich das Portfolio-Margining am besten für Kunden, die mit Derivaten handeln, die das mit ihren Aktienpositionen verbundene Risiko ausgleichen.
Konto Annehmlichkeiten 4

Qualifizierte Kunden können Portfolio-Margining beantragen.

Bitcoin Union teilt die Einnahmen aus seinem Aktienleihprogramm 50/50 mit dem Kunden, der die Aktien ausgeliehen hat.
Es gibt einige Hürden zu überwinden, um Zinsen auf ungenutztes Bargeld zu erhalten. Die ersten $10.000 auf einem Konto werden nicht verzinst. U.S. ansässige IB Pro Kunden mit mehr als $100.000 auf ihren Konten erhalten 0,63% auf ihr nicht investiertes Bargeld über $10.000. Leeres Bargeld über $100.000 wird mit 1,05% verzinst. Kunden mit kleineren Konten erhalten Zinsen proportional zur Größe des Kontos, d.h. ein 50.000 $-Konto würde die Hälfte dieses Zinssatzes erhalten. IBKR Lite-Kunden erhalten nur 0,05% auf ihre Bargeldguthaben über $10.000.
Die Zinsen werden automatisch auf qualifizierte Bargeldguthaben gezahlt.
Kunden können eine kontoweite Voreinstellung für die Reinvestition von Dividenden auf qualifizierte Aktien festlegen.